Eileen

 

Eileen

Rasse: Alaskan Malamute
Geschlecht: weiblich
geb.: ca. 2010
Verträglichkeit- Artgenossen: schlecht
-Katzen/Kleintiere: nein
-Kinder: standfeste Kinder
stubenrein: unbekannt
Autofahren: unbekannt
Alleinebleiben: unbekannt

derzeit in unserer Auffangstation auf der Schwäb.Alb

 

update 18.10.2018

Eileen

„ Malamute-Versteher gesucht“

EileenEileenImmer noch auf der Suche nach „ihrem“ Glück, ist unsere Eileen.

Absolut menschenbezogen, verschmust und anhänglich – leider jedoch mit Artgenossen kaum verträglich, wartet die hübsche Malamutin immer noch auf ihre Chance. Nach dem Auszug ihrer Tochter Luna, vor einigen Wochen, lebt Eileen weiterhin mit unserem großen Malamute-Rüden Vivo zusammen. Man hat sich arrangiert – innige Zuneigung ist es eher nicht. Die etwa 8-jährige Hündin braucht zum Glücklichsein einzig und allein „ihren“ Menschen, der ihr Aufmerksamkeit schenkt und ihr seine Zuneigung spüren lässt - gerne mit täglichen ausgedehnten Schmuseeinheiten, denn davon kann sie nie genug bekommen. Sollte dieser Mensch unserer Eileen körperlich gewachsen sein und sie, in allen Situationen, sicher und zuverlässig führen können, wäre dies für Eileen der Jackpot.

Eileen

Sie fühlen sich gerade angesprochen? Eileen wartet bereits auf Sie...

Eileen

Das Team der Nothilfe für Polarhunde e.V., Freudenstadt


 

Eileen – Update 29.06.2018

Eileen hat alle Eigenschaften, die man den Malamuten nachsagt. Sie liebt Menschen und ihre Tochter Luna. In ‚ihrem‘ Gehege wird maximal darüber hinaus ein anderer Rüde geduldet. Aber auch nur dann, wenn er sich strikt an ihre Regeln hält. Im Frühjahr hat sie uns eine weitere Leidenschaft offenbart:

Eileen Eileen Eileen Eileen
Eileen Eileen Eileen
Eileen Eileen Eileen Eileen

Wasser! Egal, ob es per Regen von oben kommt, aus Pfützen von unten, oder gar in Form eines Baches zum Schwimmen taugt, Wasser findet sie bei warmen Temperaturen einfach klasse!

Das Team der Nothilfe für Polarhunde e.V. Freudenstadt

 


 

EileenEileenEileen wurde vom Veterinäramt beschlagnahmt und im Anschluss an uns übereignet. Über den Umweg einer Tierpension zog sie nun Anf. Februar in unsere Auffangstation.

Die ca. 8-jährige Malamutin ist Menschen gegenüber offen und äußerst lieb.
Im Gehege drängt sie sich nach vorne, um in den Genuss streichelnder Menschenhände zu kommen.

Eileen

An der Leine läuft sie superangenehm, jedoch sollte der Mensch am anderen Ende der Leine genügend Kraftreserven zur Verfügung haben, da Eileen bei Hundebegegnungen überhaupt keinen Spaß versteht und aggressiv reagiert.

Eileen ist ein urtypischer Malamute und strotzt vor Kraft und Eigensinn, und so kann sie auf ihre Artgenossen gut und gerne verzichten.
Für Zuwendungen aller Art meldet sie rigoros Besitzansprüche an, weshalb wir sie ausschließlich als Einzelhund vermitteln möchten, vorzugsweise in den ländlichen Raum, wo auch eher die Möglichkeit besteht, anderen Hunden auszuweichen.

Eileen

Für Eileen wünschen wir uns Menschen mit sehr viel Erfahrung, speziell in der Rasse des Alaskan Malamute, die sie verantwortungsvoll führen und sie körperlich und geistig gut auslasten können.

Das Team der Nothilfe für Polarhunde e.V., Freudenstadt

 

 

 

 

 

Diese Seite einem Freund mailen

 

Kontakt über:

letzte Bearbeitung am 18. Okt 18