Hiro

Hiro

Rasse: Husky-Malamute-Mix
Geschlecht: männlich
Geboren: 30.10.2013
Verträglichkeit: lebt in der gemischten Gruppe
Katzen/ Kleintiere: eher nein
Kinder: ja
Autofahren: macht er gerne
Alleine bleiben: nach Eingewöhnung vorstellbar
Seit Ende Oktober 2019 in unserer Auffangstation auf der schwäbischen Alb

 

HiroHiro

Hiro wurde wegen der Trennung seiner Menschen und dem daraus resultierendem Zeitmangel für ihn bei uns abgegeben. Bisher lebte er in der Familie sehr harmonisch mit einer Hündin. Das funktioniert auf der Station im Gehege in der gemischten Gruppe ebenso gut. Von Hiro geht keinerlei Gefahr für Hund oder Mensch aus, er geht eher Ärger aus dem Weg. Und er macht unmissverständlich klar, dass er auch nicht unbedingt an der Gesellschaft eines Artgenossen hängt. Menschen, bei denen er alleine leben dürfte, wären auch ganz nach seinem Geschmack. Hört er auf der Station menschliche Geräusche, steht er sofort am Gehegetor und macht auf sich aufmerksam.

Hiro

Seine Sportlichkeit bewegt sich im mittleren Rahmen, er ist mit ausgiebigen Spaziergängen mit ‚seinem Menschen‘ durchaus zufrieden.

Seine Figur lässt durchaus den Malamute-Anteil erkennen, wobei wir ihn derzeit täglich bürsten. Wir möchten dahinter kommen, ob die Ausdehnung in der Breite eher vom Knochenbau, vernachlässigt gepflegtem Fell oder von der Körperfülle auf Basis mangelnder Bewegung verursacht wird.

Obwohl es manchmal etwas ziept und dadurch für ihn unangenehm ist, genießt er die Zuwendung sichtlich.

Hiro

Und es wir auf alle Fälle ein sehr attraktiver Nordischer dabei herauskommen, das sieht man jetzt schon!

Das Team der Nothilfe für Polarhunde e.V. - Freudenstadt

 

 

 

Diese Seite einem Freund mailen

 

Kontakt über:

letzte Bearbeitung am 09. Dez 19