Talis

Talis

Rasse: Siberian Husky
Geschlecht: männlich
Geboren: 15.06.2018
Verträglichkeit: lebt in der gemischten Gruppe
Katzen/ Kleintiere: eher nein
Kinder: noch nicht bekannt
Autofahren: macht er gerne
Alleine bleiben: nach längerer Eingewöhnung vorstellbar
Seit Mitte November 2019 in unserer Auffangstation auf der Schwäbischen Alb 

TalisTalis

Talis zählt zu den ‚Wanderpokalen‘ unter den Notfellen. Das wäre wohl auch so weitergegangen, hätte nicht kurzentschlossen eine beherzte Frau die Serie beendet, indem sie ihn übernahm und zu uns brachte.

Er brachte zwei Rätsel für uns mit, die wir seither zu lösen versuchen:
Wie kann es sein, dass ein Hund in 1 ½ Jahren auf SIEBEN Vorbesitzer kommt?
Wie kann es sein, dass er dabei so freundlich geblieben ist?

Talis

Natürlich ist seine Vergangenheit nicht komplett spurlos an ihm vorbeigegangen, sein Leben ist nicht sonderlich stabil und auch in Sachen Erziehung ist Nachholbedarf erkennbar. Aber er ist kein ‚problematischer‘ Hund und zeigt durchaus Ansätze guter Sozialkompetenz.TalisTalis
Er hat auch pfiffige Fertigkeiten mitgebracht, kann z.B. selbst um 90 Grad hochgestellte Türklinken öffnen. Vor verschlossenen Türen kann er dafür ziemlich jammern, was auch gewisse frühere Rahmenbedingungen erahnen lässt.

Denn er zeigt sich rassetypisch und altersgemäß sportlich, unternehmungslustig und für alles offen. Das bietet sicher Chancen, sein Vertrauen zu gewinnen und mit ihm neue - für beide Seiten - zufriedenstellende und für ein glückliches langes Zusammenleben förderliche Aktivitäten einzuleiten.
SIE lieben Rätsel? Und bringen Zeit, Lust und die entsprechende liebevolle Konsequenz für des Rätsels Lösung mit? Dann freuen wir uns auf Ihren Kontakt!

Talis

Das Team der Nothilfe für Polarhunde e.V. - Freudenstadt

 

 

 

Diese Seite einem Freund mailen

 

Kontakt über:

letzte Bearbeitung am 03. Dez 19