Tollwut 2005 wieder in Baden-Württemberg bei Füchsen aufgetreten


In Baden Württemberg sind 2005 erstmals seit acht Jahren wieder fünf Tollwutfälle bei Füchsen registriert worden. Betroffen hiervon war die Region Nordbaden, vermutlich aufgrund der Nähe zu Hessen, wo die Bekämpfung der Tollwut durch die räumlichen Gegebenheiten und die dichte Besiedlung schwierig ist. Hessen verzeichnete im vergangenen Jahr 21 Fälle von Toolwut bei Füchsen, Rehen und Dachsen. Entlang der Landesgrenze Baden-Württemberg – Hessen wurde eine außerplanmäßige Impfaktion durchgeführt.
Bitte denken Sie an den Impfschutz Ihrer Hunde.

Diese interessante Seite einem Freund senden

zurück