Avocados – ein möglicherweise tödlicher Leckerbissen
 

Einige Avocado-Sorten enthalten im Fruchtfleisch und im Kern den Inhaltsstoff Persin. Diese Substanz hat auf viele Haustiere (Hund, Kaninchen, Vögel, Rind, Ziege, Pferd etc.) eine toxische Wirkung. Persin bewirkt eine schwere Herzmuskelschädigung, bei säugenden Tieren zusätzlich eine Gesäugeentzündung. Nach dem Genuss von Persin (bei Vögeln reicht u.U. das Wetzen des Schnabels an einem Avocado-Kern) kommt es zu Husten, Atemnot, erhöhter Puls- und Herzfrequenz. In der Unterhaut sammelt sich Wasser an, hauptsächlich betroffen Hals und Unterbau. Es kommt zu Bauchwassersucht, ein Röntgenbild zeigt meist eine Herzvergrößerung. Eine Vergiftung mit Persin verläuft meist tödlich, da es keine spezifische Behandlung gibt.

 

Diese interessante Seite einem Freund senden


 zurück